Michaela Kraus

Michaela Kraus

Mein Name ist Michaela Kraus, ich bin 31 Jahre alt und wohne in München. Bei Mikrofit bin ich gemeinsam mit Thomas für die redaktionellen Inhalte zuständig. Hier hat es mir besonders das Themen gesunde Ernährung angetan sowie praktische Tipps und Tricks im Alltag. Was mache ich neben Mikrofit noch? Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einem Masterstudium in Marketingmanagement war ich von 2012 bis Ende 2014 als Produktmanagerin im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz und speziell im betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Nachdem ich mich auch seit langem privat mit allem Rund um die Themen Gesundheit, Prävention, gesunde Ernährung und Stressprävention beschäftige, habe ich mich entschlossen, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Seit Oktober 2014 mache ich deshalb eine Ausbildung zur Heilpraktikerin und bereite mich auf meine Prüfung vor. Seit Januar 2015 beschäftige ich mich auch beruflich Mikronährstoffe und Ernährung. Da für mich gesunde Ernährung und Mikronährstoffe besonders spannende Therapiefelder sind, habe ich beim der Stiftung für Gesundheit und Umwelt (SfGU) Ausbildungen zum Medical Wellness Coach, Salusweight Coach und zur Fachberaterin für Moderne Orthomolekulare Medizin besucht, um hier fundiertes Fachwissen zu bekommen. Neben dem experimentieren mit gesunden Rezepten reise ich privat gerne, erkunde fremde Länder und als Hobbytaucherin auch fremde Meere und Seen.

10 besten Anti-Stress-Lebensmittel

10 besten Anti-Stress-Lebensmittel Leistungsdruck in Arbeit, Schule oder Studium, tägliche Informationsflut und dann noch Stress in der Freizeit hinterlassen oft Spuren. Stress ist einer der Krankmacher schlecht hin. Doch man kann Einiges machen, um sich gut dafür zu rüsten! 1. Haferflocken Haferflocken enthalten besonders viel Vitamin B1. Generell sind die B-Vitamine tolle Antioxidantien, Vitamin B1 sorgt für starke Nerven und macht uns resistenter gegen Stress. Zusätzlich versorgen uns Haferflocken auch noch mit Kohlenhydraten, die für Serotonin sorgen. So helfen Haferflocken nicht nur für starke Nerven, sondern auch für gute Laune! Tipp: Man besten baust du Haferflocke gleich in dein Frühstück ein. Lecker ist z.B. ein selbst gemachtes Birchermüsli. Hier findest…

Weiterlesen…

Rezept: Schokoladen Tarte ohne Mehl

Schokoladen Tarte ohne Mehl

Mein liebster Schokoladenkuchen! Super saftig und mit weichem Kern und das ganz ohne Mehl! Wer also Probleme mit Gluten hat, darf hier trotzdem zuschlagen 🙂 Rezept: Schokoladen Tarte ohne Mehl Rezept drucken Vorbereitung 20 Minuten Wartezeit 30 Minuten Vorbereitung 20 Minuten Wartezeit 30 Minuten Rezept: Schokoladen Tarte ohne Mehl Rezept drucken Vorbereitung 20 Minuten Wartezeit 30 Minuten Vorbereitung 20 Minuten Wartezeit 30 Minuten Zutaten 120 Gramm Zartbitterschokolade oder 60 Zartbitterschokolade und 60 Gramm Vollmilchschokolade 120 Gramm Butter oder Margarine 150 Gramm Zucker Davon kann man z.B. auch 40-50 Gramm Vaillezucker nehmen 50 Gramm Kakaopulver 3 Eier wer mag Chili, Zimt, Pfeffer wer es etwas würziger mag! Portionen: Anleitungen 120 Gramm…

Weiterlesen…

Rezept: Glutenfreies low carb Brot

Wenn man sich glutenfrei ernähren möchte und nicht ganz auf Brot und Semmeln verzichten mag, gibt es verschiedene Arten von Aufbackwaren, die man im Supermarkt, Internet oder Reformhaus kaufen kann. Auch gibt es dort glutenfreies Mehl mit dem selbst Backen kann. Möchte man zusätzlich auch noch auf Kohlenhydrate verzichten, wird es schon etwas herausfordernder. Ich habe für Euch ein Rezept für glutenfreies low carb Brot! Genuss ganz ohne Reue ;.) Viel Spaß beim Nachbacken 🙂 Rezept: Glutenfreies low carb Brot Rezept drucken Portionen Vorbereitung 4 Portionen 15 Minuten Kochzeit 12 Minuten Portionen Vorbereitung 4 Portionen 15 Minuten Kochzeit 12 Minuten Rezept: Glutenfreies low carb Brot Rezept drucken Portionen Vorbereitung 4…

Weiterlesen…

Rezept: Süßes Quinoa

Ich liebe Quinoa! Damit es damit nicht langweilig wird, gibt es bei mir Quinoa nicht nur als herzhafte Beilage z.B. zu Hackfleisch und Paprika, sondern auch als süße Variante zum Frühstück oder als Sack für den Nachmittag! Rezept: Süßes Quinoa Rezept drucken Portionen Vorbereitung 4 Portionen 5 Minuten Kochzeit 15 Minuten Portionen Vorbereitung 4 Portionen 5 Minuten Kochzeit 15 Minuten Rezept: Süßes Quinoa Rezept drucken Portionen Vorbereitung 4 Portionen 5 Minuten Kochzeit 15 Minuten Portionen Vorbereitung 4 Portionen 5 Minuten Kochzeit 15 Minuten Zutaten 150 Gramm Quinoa 4 EL Mandelmus nach Geschmack 1 EL TL Himbeermarmelade oder ein Hand voll frische Himbeeren oder Erdbeeren 4 EL Chia Samen wer mag…

Weiterlesen…

Rezept: Schokoladennusskuchen ohne Mehl

Du willst auf Mehl und besonders Gluten verzichten, aber nicht auf einen leckeren Nachtisch? Das ist gar kein Problem! Es gibt viele tolle Kuchenrezepte auch ohne Mehl. Hier findest du ein Rezept für einen saftigen Schokoladennusskuchen 🙂 Rezept: Schokoladennusskuchen ohne Mehl Rezept drucken Vorbereitung 15 Minuten Kochzeit 1 Stunde Vorbereitung 15 Minuten Kochzeit 1 Stunde Rezept: Schokoladennusskuchen ohne Mehl Rezept drucken Vorbereitung 15 Minuten Kochzeit 1 Stunde Vorbereitung 15 Minuten Kochzeit 1 Stunde Zutaten 150 Gramm Zucker 50 Gramm Vanillezucker 6 Eier 200 Gramm Butter oder Margarine 200 Gramm Haselnüsse gemahlen 200 Gramm Mandeln gemahlen 1 TL Backpulver 150 Gramm Schokolade Zartbitter 1 EL Margarine zum Einfetten 2 EL Schokoladenpulver…

Weiterlesen…

Michaela testet: 2 Wochen ohne Gluten!

2. Woche Selbsttest: Glutenfrei! Ich teste ja aktuell, eine glutenfreie Ernährung. Was kann ich kochen? Wie schmeckt das Essen? Wirkt sich die glutenfreie Ernährung positiv auf meinen Körper aus? (Hier der ganzen Hintergrund und hier die Erfahrungen der 1. Woche) Meine zwei Wochen Selbsttest sind jetzt rum! Wie hat es geschmeckt? Wie schon in der ersten Woche haben mir die Reismehlsemmel am besten geschmeckt. Auch habe ich einmal selbst Brot gebacken. Warm hat mir das Brot gut geschmeckt, wenn man es aber etwas länger liegen lässt, wird es etwas zäh. Dann am besten einfrieren und auftoasten. Die Maisnudeln habe ich in Woche 2 auch mit einer sahnigen Soße probiert und…

Weiterlesen…

Rezept: Pancakes glutenfrei

Leckere Pancakes glutenfrei! Für Pfannkuchen, Crêpe oder Pancakes braucht man kein Weizenmehl. Hier ein tolles Rezept mit Hirse und Buchweizen. Super Alternative, wenn man sich ohne Gluten ernähren will oder auch muss. Rezept: Pancakes glutenfrei Rezept drucken Portionen Vorbereitung 4 Portionen 10 Minuten Kochzeit 10 Minuten Portionen Vorbereitung 4 Portionen 10 Minuten Kochzeit 10 Minuten Rezept: Pancakes glutenfrei Rezept drucken Portionen Vorbereitung 4 Portionen 10 Minuten Kochzeit 10 Minuten Portionen Vorbereitung 4 Portionen 10 Minuten Kochzeit 10 Minuten Zutaten 80 Gramm Hirse gemahlen 80 Gramm Buchweizen als Mehl oder selbst gemahlen 40 Gramm Mandeln oder Hasselnüsse gemahlen 1 Prise Salz 1 Prise Zimt 2 TL Zucker oder Honig veganer können…

Weiterlesen…

Rezept: Erdbeer-Kiwi-Smoothie

Da Smoothies einfach perfekt für den Sommer sind, hier noch ein leckeres Rezept für einen roten Smoothie mit Erdbeeren und Kiwi! Rezept: Erdbeer-Kiwi-Smoothie Rezept drucken Portionen Vorbereitung 4 Portionen 10 Minuten Portionen Vorbereitung 4 Portionen 10 Minuten Rezept: Erdbeer-Kiwi-Smoothie Rezept drucken Portionen Vorbereitung 4 Portionen 10 Minuten Portionen Vorbereitung 4 Portionen 10 Minuten Zutaten 500 Gramm frische Erdbeeren 2 Kiwis Einkauftipp! Kiwis sind richtig reif, wenn du sie gut mit dem Finger eindrücken kannst. Sind sie noch hart, sind sie nicht ganz reif und haben nur wenig geschmack. „Golden Kiwis“ ist etwas teuerer als die normalen, schmecken aber noch intensiver und etwas süßer. 1 Banane Tipp: Je reifer die Banane,…

Weiterlesen…

Was ist Gluten?

Was ist Gluten? Immer öfter liest man über Gluten, glutenfreie Ernährung, glutenfreie Produkte oder jemand erzählt, dass er keine Gluten verträgt. Im Supermarkt findet man auch verstärkt Produkte, gerade Backwaren, die den Zusatz „glutenfrei“ oder „frei von Gluten“ haben. Aber was ist eigentlich Gluten und warum müssen oder wollen viele darauf verzichten?   Was ist Gluten eigentlich? Gluten ist an sich nichts Gefährliches, sondern sogar ein ganz natürlicher Stoff. Gluten setzt sich aus den Eiweißen der Prolamin- und der Glutelin-Gruppen zusammen. Diese sind in vielen Getreidesorten wie Weizen oder Dinkel enthalten. Mischen wir diese z.B. beim Backen mit Wasser einsteht das Klebereiweiß Gluten. Die Wirkung des „Klebers“ sehen wir, wenn…

Weiterlesen…

Michaela testet: 1. Woche ohne Gluten!

1. Woche Selbsttest: Glutenfrei! Ich teste ja aktuell, eine glutenfreie Ernährung. Was kann ich kochen? Wie schmeckt das Essen? Wirkt sich die glutenfreie Ernährung positiv auf meinen Körper aus? (Den ganzen Hintergrund findest du im 1. Teil des Selbsttests). So, die erste Woche ist jetzt rum: Wie schmeckt es? Ich habe vorher noch nie glutenfreie Backwaren gegessen und war dementsprechend gespannt. Mir schmecken die Semmeln am besten, die mehr Maismehl als Reismehl beinhalten. Die Reismehlsemmeln finde ich alle etwas trocken, die mit Mais sind einfach saftiger. Gut sind auch die Semmeln mit Körnern, sie sind sehr saftig. Die Maissemmeln schmecken leicht nach Mais, die Reissemmeln haben keinen „Neben“-Geschmack und schmecken…

Weiterlesen…