Rezept: „Goldene Milch“ mit Kurkuma und Zimt

Gesundes Frühstück mit Kurkuma, Zimt und vielen anderen gesunden Gewürzen!
Seit Jahrhunderten wird in der ayurvedischen Lehre ”Goldene Milch” als besonders heilendes, anregendes und reinigendes Getränk geschätzt.

Die Gewürzmilch enthält viel Kurkuma und Zimt:
Kurkuma ist ein richtiges Wundermittel! Sein Hauptbestandteil Kurkumin (Curcumin) ist nicht nur für die gelbe Farbe verantwortlich, sondern hat u.a. starke entzündungshemmende, antioxidative Wirkungen, regt die Verdauung an und stärkt das Immunsystem. Auch kann das Essen von Kurkumin bei Schmerzen helfen.
Auch Zimt ist ein großartiges Naturheilmittel! Als wärmendes Gewürz kurbelt es unseren Stoffwechsel an, kann den Cholesterinspiegel und die Blutzuckerwerte senken. Auch wird durch die sekundären Pflanzenstoffe die Verdauung angeregt. Schon allein der Geruch von Zimt hat eine anregende Wirkung auf uns und kurbelt unsere Konzentrationsleistung an.

Mehr über die gesunde Wirkung von Kurkuma und Zimt findest du auch im Beitrag über Zucker.

Tipp: Die Goldene Milch schmeckt nicht nur lecker, sondern kann auch heilen. Für die optimale Wirkung sollte man mit hochwertigen Zutaten arbeiten.

 

Rezept: "Goldene Milch" mit Kurkuma und Zimt
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2-3 Personen 10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
2-3 Personen 10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Rezept: "Goldene Milch" mit Kurkuma und Zimt
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2-3 Personen 10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
2-3 Personen 10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Pfeffer mahlen, Ingwer schälen und fein reiben auch die Muskatnuss reiben.
    Kurkuma, Zimt und Pfeffer
  2. Wasser mit den Gewürzen (Pfeffer, Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Kurkuma) mischen und in einem Topf 3-5 Minuten bei mittlerer Temperatur erhitzen. Eindicken lassen bis eine Gewürzpaste entsteht.
    Kurkuma, Zimt und Pfeffer mit Wasser aufkochen lassen bis eine Paste entsteht
  3. Die Milch mit in den Topf geben und kurz aufkochen lassen. Hitze ganz wegnehmen und ca. 1 Minute weiterziehen lassen.
    Gewürze mit Mandelmilch vermischen
  4. Jetzt noch den Honig oder das Mandelmus dazugeben und fertig! Wer es schaumiger mag, kann die Mischung noch kurz in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer aufmixen.
  5. Kurz abkühlen lassen und warm trinken!
    Goldene Milch mit Kurkuma und Zimt: Einfach lecker!
Rezept Hinweise

Zutatenübersicht:

Mandelmilch

Mandelmilch

Pfeffer

Pfeffer

Kurkuma

Kurkuma

Ingwer

Ingwer

Zimt

Zimt

Honig

Honig

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe
Michaela Kraus

Über Michaela Kraus

Mein Name ist Michaela Kraus, ich bin 31 Jahre alt und wohne in München. Bei Mikrofit bin ich gemeinsam mit Thomas für die redaktionellen Inhalte zuständig. Hier hat es mir besonders das Themen gesunde Ernährung angetan sowie praktische Tipps und Tricks im Alltag. Was mache ich neben Mikrofit noch? Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einem Masterstudium in Marketingmanagement war ich von 2012 bis Ende 2014 als Produktmanagerin im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz und speziell im betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Nachdem ich mich auch seit langem privat mit allem Rund um die Themen Gesundheit, Prävention, gesunde Ernährung und Stressprävention beschäftige, habe ich mich entschlossen, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Seit Oktober 2014 mache ich deshalb eine Ausbildung zur Heilpraktikerin und bereite mich auf meine Prüfung vor. Seit Januar 2015 beschäftige ich mich auch beruflich Mikronährstoffe und Ernährung. Da für mich gesunde Ernährung und Mikronährstoffe besonders spannende Therapiefelder sind, habe ich beim der Stiftung für Gesundheit und Umwelt (SfGU) Ausbildungen zum Medical Wellness Coach, Salusweight Coach und zur Fachberaterin für Moderne Orthomolekulare Medizin besucht, um hier fundiertes Fachwissen zu bekommen. Neben dem experimentieren mit gesunden Rezepten reise ich privat gerne, erkunde fremde Länder und als Hobbytaucherin auch fremde Meere und Seen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Zucker - ein süßer Verführer! - MikroFit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.