Vitamine

ObstVitamine sind organische Verbindungen, die unser Körper für Stoffwechsel und Wachstum braucht. Die verschiedenen Vitamine unterscheiden sich ihrer Wirkungsweise, aber ganz allgemein kann man sagen, dass Vitamine Katalysatoren sind, die sich mit Proteinen zusammen tun (also chemische Verbindungen eingehen), um dann zusammen Enzyme aufzubauen. Die Enzyme nutzt unser Körper dann für andere wichtige Funktionen.
Man kann Vitamine in zwei Gruppe unterteilen: Wasserlösliche Vitamine und fettlösliche Vitamine. Zu den wasserlöslichen gehören die B-Vitamine und Vitamin C. Da sie sich im Wasser lösen, verteilen sie sich in allen wasserhaltigen Bereichen unseres Körpers, zum Beispiel im Blut oder in den Zellzwischenräumen. Leider können wir wasserlösliche Vitamine kaum speichern und scheiden sie z.B. über den Urin einfach wieder aus, wenn wir bestimmte Vitamine gerade nicht „aufbrauchen“ können. B12 ist hier eine Ausnahme! Das können wir in unserer Leber speichern. Für uns bedeutet das, dass wir regelmäßig bestimmte Mengen von wasserlöslichen Vitaminen aufnehmen müssen.

Auf der anderen Seite gibt es die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K. Diese können wir speichern, was Vor- und Nachteile hat. Eine regelmäßige Zufuhr ist zwar aufgrund einer möglichen Speicherung nicht ganz so entscheidend wie dabei z.B. bei den B-Vitaminen, aber mitunter kann sich in bestimmten Fällen auch gesundheitsschädlicher Überschuss bilden und zu Beschwerden führen.

 

« Back to Glossary Index
Michaela Kraus

Über Michaela Kraus

Mein Name ist Michaela Kraus, ich bin 31 Jahre alt und wohne in München. Bei Mikrofit bin ich gemeinsam mit Thomas für die redaktionellen Inhalte zuständig. Hier hat es mir besonders das Themen gesunde Ernährung angetan sowie praktische Tipps und Tricks im Alltag. Was mache ich neben Mikrofit noch? Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einem Masterstudium in Marketingmanagement war ich von 2012 bis Ende 2014 als Produktmanagerin im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz und speziell im betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Nachdem ich mich auch seit langem privat mit allem Rund um die Themen Gesundheit, Prävention, gesunde Ernährung und Stressprävention beschäftige, habe ich mich entschlossen, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Seit Oktober 2014 mache ich deshalb eine Ausbildung zur Heilpraktikerin und bereite mich auf meine Prüfung vor. Seit Januar 2015 beschäftige ich mich auch beruflich Mikronährstoffe und Ernährung. Da für mich gesunde Ernährung und Mikronährstoffe besonders spannende Therapiefelder sind, habe ich beim der Stiftung für Gesundheit und Umwelt (SfGU) Ausbildungen zum Medical Wellness Coach, Salusweight Coach und zur Fachberaterin für Moderne Orthomolekulare Medizin besucht, um hier fundiertes Fachwissen zu bekommen. Neben dem experimentieren mit gesunden Rezepten reise ich privat gerne, erkunde fremde Länder und als Hobbytaucherin auch fremde Meere und Seen.

2 Kommentare

  1. Pingback: Individuelle Mikronährstoffe - Wie funktioniert das? - MikroFit.de

  2. Pingback: Kohlenhydrate - wichtige Energiespender - MikroFit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.