Vegane Schweizer Weihnachtsgebäck – Grittibänz

Der Grittibänz ist – tolles Wintergebäck aus der Schweiz! Traditionell ist er zwar super lecker, aber auch eher kalorienreich. Mit etwas Kreativität kann man das Rezept aber sehr gut gesund, vegan und lecker abwandeln! Der Grittibänz ist ein traditionelles Schweizer Backrezept aus Hefeteig. Verwand ist es auch mit Stutenkerl, Weckmann, Klausenmann, Grättimaa, Dambedei oder Krampus. Er wird in der Weihnachtszeit häufig gegessen und zählt zu den bekanntesten Backgerichten der Schweiz. Die meisten Grittibänzrezepte verwenden Eier und normaler Kuhmilch. Wir haben das Rezept etwas angepasst und er schmeckt nicht nur genauso gut, er ist auch gesünder und weniger schwer. Man kann den Grittibänz super als Snack oder als Frühstück essen. Sehr…

Weiterlesen…

Rezept: Basischer Frühstücksbrei

Basenbrei

Ihr habt auch Weihnachten zu viel geschlemmt oder wollt euch einfach etwas bewusster ernähren? Hier findet Ihr ein super einfaches Rezept für einen basischen Frühstücksbrei. Die Idee dazu kam nachdem ich einen fertigen Basenbrei für mein Basenfasten im Reformhaus gekauft hatte. Der Brei hat gut geschmeckt, war mir aber auf Dauer doch zu wenig nussig und auch etwas zu teuer. Ich habe dann einfach etwas mit verschiedenen Zutaten herum probiert und so ist mein Rezept entstanden 🙂 Das Rezept ist basisch und vegan. Dinkel- oder Mandeldrink passen sehr gut dazu, da sie noch mehr Geschmack geben. Man kann aber auch Sojamilch oder Kuhmilch nehmen. Sehr lecker schmeckt es auch, wenn…

Weiterlesen…