Im Sport

Regelmässige körperliche Aktivität erzeugt Eustress (positiver Stress). Eustress hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem, auf das Herzkreislaufsystem und sogar auf das Risiko für Krebs-erkrankungen. Anders sieht dies beim Leistungssport und leistungsorientierten Breitensport aus. Denn durch den gesteigerten Energieumsatz, die ungewohnte Belastung und die vermehrte Schweiss-sekretion werden die resultierenden Nährstoffdefizite nicht ausreichend kompensiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.