Kohlenhydrate – wichtige Energiespender

Brot als wichtiger Lieferant von Kohlenhydraten

Kohlenhydrate- wichtige Energiespender In unserer Nahrung, ganz  gleich ob tierischen oder pflanzlichen Ursprungs, finden wir die drei Makronährstoffe Eiweiß, Fett (Proteine) und Kohlenhydrate. Diese Markonährstoffe versorgen uns mit wichtiger Energie, die wir in Kilojoule oder Kilokalorien messen können. Unser Körper benötig rund und die Uhr Energie. Selbst im Schlaf verbrauchen wir Energie, allein durch unserer Körperfunktionen wie Atmung, Herzschlag, Stoffwechsel und eine konstante Körpertemperatur. Über unser Blut gelangen als Glucose die Kohlenhydrate in sämtliche Zellen.  Was sind Kohlenhydrate? Die häufigsten Kohlenhydrate sind Zuckerarten oder Stärken. Durch die chemische Reaktion der Photosynthese können Pflanzen mit Hilfe ihres Chlorophylls (das Blattgrün) aus Kohlendioxid, Wasser und UV-Strahlung. Monosacharide (Einfachzucker) herstellen. Aus Monosacharide bilden…

Weiterlesen…

Gesunde Fette

Gesunde Fette sind für uunseren Körper wichtig

Gesunde Fette – wichtige Lieferanten von konzentrierter Energie Fette kommen in Pflanzen und tierischen Produkten vor. Grundsätzlich unterscheidet man Fette in gesättigte und ungesättigte Fettsäuren und in Transfettsäuren. Gesättigte Fettsäuren sind tierische Fette. Diese nehmen wir z.B. über Butter, Wurst oder Käse auf. Öle z.B. gehören zur Gruppe der ungesättigten Fettsäuren und können einfach ungesättigt oder mehrfach ungesättigt sein. Dass mehrfach ungesättigte Fettsäuren auch als essentielle Fettsäuren bezeichnet werden, zeigt an, wie wichtig diese für unseren Körper sind. Fette und Öle liefern hoch konzentrierte Energie. Im Vergleich: Ein Gramm Fett liefert uns 9,3 kcal Energie, Eiweiß und auch Kohlehydrate liefern pro Gramm nur 4,2 kcal. Aber Achtung! Nehme wir mehr…

Weiterlesen…