Buchweizen-Pfannkuchen: Vegan und basisch

Buchweizen schmeckt zwar wie Getreide, ist aber keines! Buchweizen ist ein Knöterichgewächsund gehört wie z.B. auch Amarant oder Quinoa zu den so genannten Pseudogetreide. Vorteil speziell für z.B. Allergiker ist, dass es im Gegensatz zu z.B. Weizen Gluten und Weizenlektinen frei ist. Buchweizen lässt sich kochen und ist eine tolle Beilage zu etwa Gemüsepfannen. Auch mit Buchweizenmehl kann man viele tolle Gerichte zaubern. Zum Beispiel leckere Buchweizenpfannkuchen 🙂   Buchweizen-Pfannkuchen: Vegan und basisch Rezept drucken MenüfolgeBacken, Frühstück Portionen Vorbereitung 3 Personen 10 Minuten Kochzeit 15 Minuten Portionen Vorbereitung 3 Personen 10 Minuten Kochzeit 15 Minuten Buchweizen-Pfannkuchen: Vegan und basisch Rezept drucken MenüfolgeBacken, Frühstück Portionen Vorbereitung 3 Personen 10 Minuten Kochzeit…

Weiterlesen…

Rezept: Schokoladen Tarte ohne Mehl

Schokoladen Tarte ohne Mehl

Mein liebster Schokoladenkuchen! Super saftig und mit weichem Kern und das ganz ohne Mehl! Wer also Probleme mit Gluten hat, darf hier trotzdem zuschlagen 🙂 Rezept: Schokoladen Tarte ohne Mehl Rezept drucken Vorbereitung 20 Minuten Wartezeit 30 Minuten Vorbereitung 20 Minuten Wartezeit 30 Minuten Rezept: Schokoladen Tarte ohne Mehl Rezept drucken Vorbereitung 20 Minuten Wartezeit 30 Minuten Vorbereitung 20 Minuten Wartezeit 30 Minuten Zutaten 120 Gramm Zartbitterschokolade oder 60 Zartbitterschokolade und 60 Gramm Vollmilchschokolade 120 Gramm Butter oder Margarine 150 Gramm Zucker Davon kann man z.B. auch 40-50 Gramm Vaillezucker nehmen 50 Gramm Kakaopulver 3 Eier wer mag Chili, Zimt, Pfeffer wer es etwas würziger mag! Portionen: Anleitungen 120 Gramm…

Weiterlesen…

Michaela testet: Gesund ohne Gluten?!

Neues aus dem Versuchslabor – Glutenverzicht im Selbsttest    Um was geht es?   Was ist Gluten? Gluten ist das Klebereiweiß in vielen Getreidesorten wie Weizen oder Dinkel. Die Wirkung des „Klebers“ sehen wir, wenn wir z.B. Wasser und Mehl mischen und es einen elastischen Teig ergibt. Gluten sorgt auch dafür, dass das Brot beim Backen aufgeht und es eine leckere Kruste bildet. In welchen Getreidesorten findet man Gluten? Getreide mit hohem Glutengehalt sind Weizen, Dinkel, Grünkern, Roggen, Emmer, Einkorn und Hartweizen. Hafer und Gerste enthalten nur wenig Gluten, Hirse, Mais und Reis sind frei von Gluten. Auch in den verarbeiteten Produkten wie Brot oder Seitan (Seitan ist ein Fleischersatz,…

Weiterlesen…