Bin ich sauer?! Der Säure-Basen-Haushalt

Bin ich sauer?! Der Säure-Basen-Haushalt pH-Wert im Körper Bis auf sehr wenige Ausnahmen wie etwa im Dickdarm mag es unser Körper gerne basisch, um optimal zu funktionieren. Ein pH-Wert (der pH-Wert ist ein Maß für die Stärke der sauren bzw. basischen Wirkung einer wässrigen Lösung) von 7 ist pH-neutral, bei über 7 spricht man von basisch oder auch alkalisch und unter 7 von sauer. Der optimale Blutwert unseres Körpers liegt bei 7,36 und ist somit leicht basisch (die meisten medizinischen Fachbücher sprechen von einem Normalwert im arteriellen Blut von 7,36-7,44). Säuren und Basen im Körper Auch, wenn wir meistens nur wenig davon mitbekommen, aber unser Stoffwechsel arbeitet rund um die…

Weiterlesen…

Öle und Fette – Die Grundlagen

Gesunde Fette sind für uunseren Körper wichtig

Fette und Öle Die letzten Jahrzehnte haben ein Ernährungscredo hervorgebracht, das in Fetten und Ölen die Hauptverursacher von Übergewicht und krankhafter Fettleibigkeit, sowie all ihren internistischen und orthopädischen Folgeerscheinungen gesehen hat. Dabei sind Fette und Öle wichtige, zum Teil essentielle Bestandteile der menschlichen Ernährung. Während Getreide erst sei gut Zehn- bis Zwölftausend Jahren kultiviert und in nennenswerten Mengen verzehrt wird, waren Fette und Proteine aus tierischen Quellen und Nüssen zusammen mit gesammelter Pflanzennahrung die vorherrschenden Energieträger der Säugetiergattung Homo seit Anbeginn ihrer Abspaltung von anderen Primaten (die im Übrigen noch heute dieses Ernährungsschema beibehalten haben.) Keine andere Primatenart nimmt abseits menschlicher Siedlungen Kohlenhydrate aus Getreide zu sich. Bezeichnenderweise beginnen die…

Weiterlesen…

Kohlenhydrate – wichtige Energiespender

Brot als wichtiger Lieferant von Kohlenhydraten

Kohlenhydrate- wichtige Energiespender In unserer Nahrung, ganz  gleich ob tierischen oder pflanzlichen Ursprungs, finden wir die drei Makronährstoffe Eiweiß, Fett (Proteine) und Kohlenhydrate. Diese Markonährstoffe versorgen uns mit wichtiger Energie, die wir in Kilojoule oder Kilokalorien messen können. Unser Körper benötig rund und die Uhr Energie. Selbst im Schlaf verbrauchen wir Energie, allein durch unserer Körperfunktionen wie Atmung, Herzschlag, Stoffwechsel und eine konstante Körpertemperatur. Über unser Blut gelangen als Glucose die Kohlenhydrate in sämtliche Zellen.  Was sind Kohlenhydrate? Die häufigsten Kohlenhydrate sind Zuckerarten oder Stärken. Durch die chemische Reaktion der Photosynthese können Pflanzen mit Hilfe ihres Chlorophylls (das Blattgrün) aus Kohlendioxid, Wasser und UV-Strahlung. Monosacharide (Einfachzucker) herstellen. Aus Monosacharide bilden…

Weiterlesen…